Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zitronenbaum vs. Schildläuse
#1
Guten Tag.
Ich brauch bezüglich meines Zitronenbaumes einen Rat.
Ich hatte letztes Jahr im Sommer ein Schildlausbefall, befallene Äste habe ich zuerst mit Spüliwasser abgespritzt, dies blieb erfolglos und daraufhin habe ich befallene Äste abgeschnitten. Im Winter habe ich weitere Schildläuse entdeckt, diese haben den gesamten Baum besetzt. Ich habe bis auf den Stamm und ein paar Ästchen alles abgeschnitten. Nun ist wieder Sommer und am Baum tut sich nichts.
Hat der Baum noch eine Chance? Was hätte ich besser machen können?
Zitieren
#2
Hallo Jenny,

bei Zitrus kann es durchaus dauern bis sie wieder austreiben. Je nach Schnitt können Pflanzen durchaus beleidigt bzw. geschockt reagieren. Bis sie wieder austreiben sollte Geduld im Spiel sein.

Schildläuse sind ziemlich lästig. Kräftiges abduschen mit dem Gartenschlauch kann hier gut helfen, davor die Pflanze mit einer Schmierseifenlösung einsprühen und dann sollte der Befall deutlich minimiert wenn nicht weg sein. Ansonsten wiederholen. Schnitt sollte die letzte Option sein.
Davor lieber Neem-Öl einsetzen.
Baby-Läuse sind klein und verstecken sich an vielen Stellen, diese erwischst Du meist nur mit Spritzmitteln wie Neem Öl, das wirkt zum Teil systemisch. Ist aber biologisch und somit nicht dramatisch zu bewerten. Mittel auf Neem Öl Basis z.B. von Compo findest Du hier: https://amzn.to/3qHduTr
Eine bis zwei Anwendungen sollten helfen.

Gruß
Bernd
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Share this:

About Botanikforum.de

Basierend auf der Webseite Gartenschlau.com, soll hier ein Forum entstehen, wo jeder Fragen zum Thema Pflanzen, Haus und Garten stellen darf.

Ziel ist ein freundlicher und konstruktiver Austausch mit viel Lerneffekt und Freude an der Botanik.

              Quick Links

              SocialMedia